11. Döbelner Heimatfest

An drei Veranstaltungstagen gab es für die Gäste des Historischen Marktes auf dem Lutherplatz ein buntes Rahmenprogramm mit den Musikanten von Murkeley, dem mittelalterlichen Lach- und Kracharrangement Donner & Doria und den Spielleut Danny und Mik. Auch Spaßmacher durften nicht fehlen: Das Trio Zeter & Mordio bot großes Drama, Luscinia Obscura hatten einen ganzen Wagen voller Vagantentum im Schlepptau und Pampatut begeisterte mit der perfekten Mischung aus historischer Musik und wortreichen Entgleisungen. Nur das Federgeist-Theater tanzte aus der Reihe und wollte auf Stelzen hoch hinaus. Der Nachwuchs der Musikschule Döbeln eröffnete das Programm.